Nur Fliegen ist schöner…!

Niemals nie hätte ich gedacht, dass ich in diesem Leben einmal in einer solchen Maschine sitze. Wer mich kennt weiß: Es kostet mich schon Überwindung auf eine Leiter zu steigen. Geschweige denn in ein Flugzeug! Ich bete mir gedanklich zwar stoisch die Statistiken bezüglich Flugzeugabstürzen und Autounfällen herunter, aber das …

Araber – Zauberpferde mit Ausstrahlung

Ich gestehe: Ich mag Araber eigentlich gar nicht. Die Köpfe sind mir zu fein, die Nase zu konkav. Und wenn ich eine Fellfarbe bei Pferden ausschließen dürfte – der Schimmel würde das Rennen machen. Oder eben nicht, sozusagen… Aber Meinungen sind da, um geändert zu werden oder? Namibia hat mich …

Hoffnungsschimmer?

Der Abschied von Namibia, Land und Leuten rückt immer näher. Ich bin mit dem Ziel hierher gekommen, fernab von meinem Alltag, meinem Umfeld, MEINER Welt mehr über mich selbst zu erfahren. Ich wollte herausfinden, was mich ausmacht, was mich antreibt und wo mein Lebensweg mich zukünftig hinführen soll. Was hat …

Stockbrot & einsame Schuhe

Wie ich auf Facebook schon gepostet habe, mussten wir Aileen hier Anfang der Woche zurück nach Deutschland entlassen… Wir hatten noch überlegt sie so lange in die Kühlkammer zu sperren bis sie ihren Flug verpassen würde, aber da hier auf die Überschreitung der Visumsfrist große Strafen stehen, besannen wir uns …

Sonnenschein & Schwimmen – was für ein Leben!

Kaum verwöhnt uns das Wetter hier in Namibia mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, schaffe ich es nicht mehr Euch Bericht zu erstatten – dabei passiert jeden Tag so viel! Heute möchte ich Euch endlich von unserem Schwimmausflug berichten. Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie idyllisch es ist hier Auszureiten. Blühende …

Regnerische Tage

So, heute lasse ich mal wieder kurz von mir hören! Ich habe mir Namibia ja immer ziemlich trocken vorgestellt. In den letzten Tagen hatten wir hier aber gefühlt mehr Regen als im Rest des Jahres in Deutschland zusammen… So fiel auch unsere Safaritour heute im wahrsten Sinne des Wortes ins …

Auf die Plätze, fertig,…

…los! Leider nicht ganz, da ich gesundheitlich bisher noch nicht wiederhergestellt bin. Dafür bin ich aber schon jetzt von diesem Land fasziniert – auch wenn es mich seit meiner Ankunft eher mit typisch deutschem Wetter verwöhnt hat: Regen, Wolken, aber immerhin um die 20 Grad! Ach ja, und Weltuntergangsstimmung. Die vergangene …

Aufbruchsstimmung

Der Termin könnte nicht passender sein! Ostern als ultimatives Symbol der Veränderung, der Verbesserung, des Neuanfangs. Heute, am Ostermontag, beginnt meine Reise nach Namibia. Heute, geht endlich die neue Website online. Nicht alles ist fertig; der Feinschliff fehlt – aber wann sind wir schon fertig, wann haben wir ausgelernt, wann …